Fahrrad Merlin

Fahrrad-Veranstaltungen

Auf dieser Seite präsentiere ich Fotos und auch hier und da mal ein paar Texte rund um's Fahrrad...Ausstellungen, Messen und so weiter....


  DRAISTAG 2014 KARLSRUHE

Der Tag fing wirklich schlimm an - Regen soweit das Auge reichte, doch leider
fehlen hier die Foto's vom morgendlichen Verladen weil mein Handy irgendwie spinnte.
Ja- so ist das nunmal mit der lieben Technik ...Sie will nicht immer
so wie man es gerne hätte...aber was soll's. Auf jeden Fall war ich nach dem
Morgendlichen Verladen nass bis auf die Knochen - aber da mein
Fahrer ein Veranstaltungsservice betreibt, konnte ich mir für günstiges
Geld ein Zelt leihen, was mir wirklich sehr gute Dienste leistete - es schützte mich
vor dem Regen - und ab der Mittagszeit vor der brütenden Sonne...es wurden 
doch tatsächlich noch 33°C an dem Tag - man mag es ja kaum glauben welch'
Kapriolen die Natur so auf Lager hat....doch es hat wirklich Spaß gemacht ...nur so
einige Leute, die - nicht nur bei mir - Räder kaufen wollten nervten unentwegt
mit einer penetranten Art der Preisverhandlung....mir erwuchs der Gedanke, daß das Einzigste
was die Leute interessierte, ein niedriger Preis zu sein schien.
Und mehrfach hörte ich - wie gesagt nicht nur bei mir - die Leute sagen...
"Das können Sie nicht verlangen - im Internet bekomm' ich das aber billiger"..
Als das jemand zu mir sagte, antwortete ich : "Sagen Sie mal, steht bei mir 'billich.de' 
auf meiner Stirn oder wie? - dann kaufen Sie doch dort im Internet...dann haben Sie eben
genau den Schrott, den Sie nach zwei Jahren wegwerfen um danach wieder mal nach 
dem Motto..Billich, billich, billich ein Rad zu kaufen ...das natürlich
auch nicht länger hält....aber bitte, wenn Sie meinen, daß sich das für Sie lohnt..statt
einmal Qualität zu kaufen, und daß das Rad dann auch bis zu Ihrem Ableben bei Ihnen bleibt - gute 
Pflege und Wartung vorrausgesetzt - naja - müssen Sie wissen...in diesem Sinne...
einen schönen Tag noch!"
Bei uns in Karlsruhe haben in der letzten Zeit zwei Fahrraddiscounter eröffnet, und 
Die machen der Fahrradbranche in Karlsruhe und Umgebung ganz schön das Leben schwer.
Mich würde es nicht wundern, wenn diese Mentalität irgendwann einmal das Aus für die ganzen
Fahrradläden bedeuten würde. Mir täte es echt leid - aber so kann man ein ganzes Land auch
kaputtsparen. Aber was will man da tun....die Politik lebt es einem ja vor.
Wenn ich nur die Werbung im Fernsehen von so einem Internet-Fahrradbestellshop sehe,
geht mir das Messer im Sack auf.
Oder immer diese "Ich bin doch nicht blöd"-Werbung - tja - Die
Volksverdummung nimmt eben zu. So - genug gehetzt - jetzt geniesst noch die Bilder und 
ich wünsch' Euch dabei noch viel Spaß!


hier mein Stand auf dem Draistag in Karlsruhe - 15 Räder
hatte ich ausgestellt - drei davon auch verkauft - leider ...
aber ich brauchte Platz im Speicher.



Hier eine andere Perspektive - von links nach rechts:
Turmberg-1955, Amsterdam-1952, Tempestas-1933,
Rixe-1938, Vaterland-1941, Motobecane-1984(verk.), 
Kalkhoff-1976(verk.).



Und weil's so schön war - nochmal von vorn....



hier der Stand meiner "BICIBENE"-Jungs - einfach
Klasse Bikes die die Jungs da präsentierten - Handmade!
Weiter so Jungs...Ihr macht das Prima!...
Und Danke nochmals für die Einladung - war echt genial...!



Hier nochmal von der Anderen Seite.....



Hier ein anderer Stand mit historischen Fahrrädern und anderen
kuriosen Gefährten.


Das sind Sachen was...?!


Ein Schweizer Waffenrad - um 1914 (erster Weltkrieg)...